Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Circuit de Reims-Gueux

Gesponserte Links

Datenquelle: MotorOilStains

Copyright: CC 3.0

Die Rennstrecke Reims-Gueux war von 1926 bis 1966 eine der wichtigsten und bekanntesten Motorsport-Strecken Frankreichs. Sie lag rund sieben Kilometer westlich von Reims zwischen den Gemeinden Thillois, Gueux und Muizon im Département Marne. Die Strecke bestand aus einem Dreieckskurs auf den öffentlichen Straßen D 27, D 26 und RN 31. Auf ihr wurden unter anderem elf Formel-1-WM-Läufe zum Großen Preis des Automobile Club de France ausgetragen, weitere Formel-1- und Formel-2-Läufe, zahlreiche Sportwagenrennen und zwei Läufe zur Motorrad-Weltmeisterschaft.
Am 2. August 1925 fand auf dem Circuit de Beine-Nauroy, nördlich der späteren Rennstrecke, ein Sportwagenrennen um den Grand Prix de la Marne auf einem etwa 22 km langen Rundkurs auf öffentlichen Straßen statt, das Pierre Clause auf einem Bignan gewann. Am 25. Juli 1926 wurde ein rund 7,826 km langer Dreieckskurs eröffnet, der im Uhrzeigersinn zu befahren war. Initiator und Betreiber war der später zum Automobile Club Ardenne Champagne Argonne umbenannte Automobile Club Ardennais unter Leitung von Raymond „Toto“ Roche. Das erste Rennen gewann an diesem Tag François Lescot auf einem Bugatti. Die Strecke bestand im Wesentlichen aus drei Geraden und drei Haarnadelkurven, eine davon mitten im Ort Gueux zwischen einer Metzgerei und einem Lebensmittelladen. Bis 1937 fanden hier jährlich Rennen zum Marne-Grand-Prix in verschiedenen Rennwagenkategorien statt. Von 1932 bis 1966 gab es 16 Läufe zum Großen Preis von Frankreich , darunter 1950 der erste französische Lauf der neu gegründeten Formel-1-Weltmeisterschaft. Zwischen 1952 und 1969 wurden außerdem Formel-1-, Formel-2-, Sportwagen- und zuletzt auch Formel-3-Rennen um den Grand Prix de Reims gefahren.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Champagne-Ardenne
Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com