This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FR | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Léodras

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Parc zoologique de Paris ist der größte Zoo von Paris, gelegen im Bois de Vincennes. Verwaltungstechnisch gehört der Zoo zum 12. Arrondissement von Paris.
Die am 6. Mai 1931 eröffnete Exposition coloniale de Vincennes gab den Anlass zur Gründung eines Zoos. Die Eröffnung des „Parc zoologique de Paris“ fand am 3. Juni 1934 durch den französischen Staatspräsidenten Albert Lebrun statt. Die großzügigen Freigehege mit Felsimitationen, gestaltet von Heinrich Hagenbeck gemäß dem Muster des Hamburger Tierparks Hagenbeck galten bei der Eröffnung als Sensation. Der Zoo sollte nur zeitweilig im Bois de Vincennes bestehen, um der Pariser Öffentlichkeit exotische Tiere näherzubringen. Der anfängliche Erfolg des Parks war aber so groß, dass das Muséum national d’histoire naturelle und die Stadt Paris sich zusammenschlossen, um einen dauerhaften zoologischen Garten zu gründen. Die Gitter und Stäbe waren nicht sichtbar und gaben dem Besucher das Gefühl, den Tieren mitten in ihrem natürlicheren Lebensraum ganz nahe zu sein, während die technische Infrastruktur und die Unterstände der Tiere in künstlichen Felsen versteckt wurden.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Ile-de-France, Frankreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com