This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

FR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Guise

Copyright: Creative Commons 3.0

Jacques-Pierre Brissot de Warville, genannt Brissot , Publizist und Journalist, war Jakobiner und später Führer der Girondisten, einer Gruppierung gemäßigter Republikaner während der Französischen Revolution.

Jacques-Pierre Brissot kam als dreizehntes von siebzehn Kindern eines Gastwirts am 15. Januar 1754 in Chartres zur Welt. Sein Vater, der reiche Inhaber eines Speiselokals, ermöglichte ihm eine gute Ausbildung am städtischen collège. Nach der Schulzeit begann Jacques-Pierre seine berufliche Ausbildung bei einem Rechtsanwalt in Chartres. Im Alter von achtzehn Jahren verließ er seine Heimatstadt und zog nach Paris. Vom Vater nicht länger unterstützt, schlug er sich mit schriftstellerischen Gelegenheitsarbeiten durch und fand dann eine Anstellung im Anwaltsbüro Nolleau. Ab 1774 nannte er sich Jacques-Pierre Brissot de Warville, nach dem englisch veränderten Namen des Dorfs Ouarville bei Chartres, in dem er seine ersten Lebensjahre bei einer Amme verbracht hatte.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com