Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Beschießung von Lowestoft und Great Yarmouth

POI

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: SieBot

Copyright: Creative Commons 3.0

Die Beschießung von Lowestoft und Great Yarmouth war eine am 24./25. April 1916 ausgeführte kombinierte Luft- und Seeoperation der Kaiserlichen Marine gegen die englische Ostküste. Das Unternehmen stand im politischen Kontext mit dem am 24. April begonnenen irischen Osteraufstand, außerdem sollten Teile der britischen Grand Fleet gestellt werden, um durch einen deutschen Sieg das für das Reich ungünstige britisch-deutsche Kräfteverhältnis zur See zum Vorteil der Kaiserlichen Marine zu wenden.
Seit seinem Dienstantritt im Januar 1916 als Chef der Hochseeflotte verfolgte Admiral Reinhard Scheer auf dem Nordseekriegsschauplatz eine Offensivstrategie mit der Absicht, Teile der Grand Fleet der Royal Navy zum Gefecht zu zwingen und durch einen deutschen Sieg die britische Überlegenheit zumindest abzuschwächen.

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Great Yarmouth, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com