Diese Seite benutzt Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Information Ausblenden

Convoys Wharf

Brauchen Sie ein Hotel?

Gesponserte Links

Routen in der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Contentempfehlungen

Hotels in der Nähe

Restaurants in der Nähe

Gesponserte Links

🔎
Wharf
Ortstyp: Wharf
Adresse: United Kingdom, Greenwich
Anzahl der Texte: 1
3 stars
Von wikipedia.org | Referenz Soerfm | © CC 3.0
Von wikipedia.org | Referenz Wikipedia.org | © CC 3.0

Die Convoys Wharf, früher auch King’s Yard genannt, beherbergte die Werft Deptford, die erste der Werften der Royal Navy an der Themse in London. Sie wurde 1513 von Heinrich VIII. zum Bau von Schiffen für die Royal Navy eröffnet. Convoys Wharf umfasst auch den größten Teil des Grundstücks des Herrenhauses Sayes Court einschließlich seiner Gärten, das Zuhause des Tagebuchschreibers John Evelyn. Das Gelände gehörte bis 2008 News International, die bis 2000 Zeitungen und Papierwaren aus Finnland importierten. Heute gehört es Hutchison Whampoa und es wurde ein Bauantrag auf Umwandlung in ein Wohngebiet gestellt, obwohl es sich um eine Safeguarded Wharf (Hafenanlage mit historischem Bestandsschutz) handelt.

Klassifizieren dieser Punkt von Interesse
Link zur einer Route
Hinzufügen dieser Punkt von Interesse zu Ihren Routen in der Nähe

Weitere Informationen

Kommentare

Kommentar zufügen