Wikipedia

Eyam

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

GB | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Dave Dunford

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Eyam ist ein Dorf in Derbyshire, England. Das mittelenglische Dorf im Peak District ist bis heute als „Pest-Dorf“ bekannt, da es im August 1665, als die Große Pest von London ankam, eine Quarantäne über sich selbst verhängte, um so eine weitere Ausbreitung der Infektion nach Norden zu verhindern. Eyam ist eine Gründung der Angelsachsen, die dem Ort auch den Namen gaben. Die Römer hatten in der Umgebung bereits Blei abgebaut.
Die Pest erreichte das Dorf in mit Rattenflöhen befallenen Stoffballen, die aus London zum ortsansässigen Händler George Viccars geliefert wurde. Viccars verstarb nach einer Woche und wurde am 7. September 1665 begraben. Nach weiteren Todesfällen wandten sich die Bürger an ihren Vorsteher, den anglikanischen Priester William Mompesson sowie den puritanischen Pfarrer Thomas Stanley. Beide beschlossen eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen, um die Ausbreitung der Krankheit zurückzudrängen. Dazu gehörte auch, dass Familien ihre Toten selbst zu begraben hatten, und die Verlegung des Gottesdienstes von der Pfarrkirche St. Lawrence nach Cucklett Delph, einer nahen Kalksteinformation im Freien. Die Bewohner sollten damit genügend Abstand zueinander halten können, um sich nicht gegenseitig zu infizieren. Die wichtigste Entscheidung war jedoch, eine Quarantäne über das Dorf zu verhängen, um eine weitere Verbreitung der Krankheit zu verhindern. Die Pest wütete 14 Monate lang im Dorf und war nachweislich für den Tod von über 260 Einwohnern verantwortlich. Von den ehemals 350 Einwohnern überlebten nur 83. Diese Berechnung wurde mehrere Male wiederholt mit den alternativen Werten von 430 Überlebenden bei 800 Einwohnern.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Derbyshire Dales, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com