Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Nico Ditch

POI

GB |

Öffentlich | EnglischSpanisch

Datenquelle: Parrot of Doom

Copyright: Creative Commons 3.0

Der Nico Ditch („Nico-Graben“, gelegentlich auch Mickle Ditch oder Nikker genannt) ist ein künstlich angelegter Graben, der sich zwischen Ashton-under-Lyne und Stretford durch die südlichen Vororte der englischen Großstadt Manchester zieht. Datierung und Deutung des Bauwerks sind unsicher, doch wurde der Graben wohl zwischen dem Ende der Römerzeit im 5. Jahrhundert und der normannischen Invasion Englands im 11. Jahrhundert als Verteidigungsanlage oder als Grenzmarkierung ausgehoben. Der Graben hatte ursprünglich eine Länge von mindestens 9,7 Kilometern, ist aber heute an vielen Stellen überbaut. An den erhaltenen Stellen hat der Graben eine Breite von drei bis vier Metern und ist bis zu anderthalb Meter tief. Zu den erhaltenen Abschnitten zählt ein rund 300 Meter langes Teilstück auf dem Gelände eines Golfplatzes in Denton. Ein 135 Meter langer Abschnitt im Platt Fields Park ist als Scheduled Ancient Monument denkmalgeschützt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Manchester, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com