Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Inchinnan

Gemeinde

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: GeographBot

Copyright: Creative Commons 2.0

Inchinnan ist eine Ortschaft im Nordosten der schottischen Council Area Renfrewshire. Sie liegt etwa zwölf Kilometer westlich des Zentrums von Glasgow und 20 km östlich von Greenock am Südufer des Clyde. Der Ortsname leitet sich von dem Heiligen Inan ab. Mit dem Bauernhaus Northbar House und dem Industriegebäude India of Inchinnan befinden sich zwei Denkmäler aus der höchsten schottischen Denkmalkategorie A in Inchinnan.
Im Mittelalter gehörten die Ländereien zu den Besitztümern des Templerordens. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war Inchinnan landwirtschaftlich geprägt. Das Unternehmen William Beardmore and Company begann gegen Ende des Ersten Weltkriegs an diesem Standort mit der Produktion von Luftschiffen. So wurde unter anderem das R34, mit dem der erste Transatlantikflug eines Luftschiffs gelang, dort gebaut. Die Produktion in Inchinnan wurde schließlich 1922 eingestellt. Gegen Ende der 1920er Jahre übernahm das Unternehmen India Tyres das Gelände und produzierte dort bis 1981 Reifen. 2004 investierte Rolls-Royce rund 85 Mio £ in eine neue Betriebsstätte zur Produktion von Flugzeugtriebwerken in Inchinnan. Daneben haben sich auch bio- und kommunikationstechnologische Unternehmen in der Ortschaft angesiedelt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Renfrewshire, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com