Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Beinn Alligin

Berg

GB |

Öffentlich | Englisch

Datenquelle: GeographBot

Copyright: Creative Commons 2.0

Der Beinn Alligin ist ein bis zu 986 Meter hohes Bergmassiv in den schottischen Highlands. Er liegt nordwestlich von Torridon in den Torridon Hills in der Council Area Highland an der schottischen Westküste. Zwei der Gipfel des Beinn Alligin, der Tom na Gruagaich mit 922 Meter Höhe am südlichen Ende des Massivs und der 986 Meter hohe, in der Mitte des Massivs liegende Sgùrr Mhòr sind als Munro eingestuft, der Tom na Gruagaich allerdings erst seit 1997.
Der Beinn Alligin ist ein halbkreisförmiges, sich nach Süden öffnendes Massiv, das sich steil über dem umschlossenen Corrie erhebt. Wie der benachbarte Liathach besteht der Beinn Eighe aus torridonischem Sandstein auf einem Unterbau aus Gneis. Der Tom na Gruagaich als südlichster Gipfel des Massivs läuft über breite Hänge nach Süden und Westen aus, hier besteht auch der leichteste Zustieg durch das Coir nan Laogh, ein in den Südhang eingeschnittenes steiles Kar. Zwischen dem Tom na Gruagaich und dem Sgùrr Mhòr als höchsten Punkt des Massivs liegt ein breiter, tief eingeschnittener Sattel. An den Sgùrr Mhòr schließen sich nach Osten die Horns of Alligin an, ein aus mehreren Gipfeln bestehender steiler Grat. Durch ein tiefes Tal ist das Massiv vom östlich benachbarten Liathach getrennt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Highland, Vereinigte Königreich

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com