Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Old Bushmills

Konstruktion

GB |

Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Jonnny7

Copyright: Creative Commons 2.5

Die Old-Bushmills-Brennerei ist eine Whiskeybrennerei in Nordirland. Sie ist eine der ältesten Whiskeybrennereien der Welt mit einer mehr als 400-jährigen Tradition. Standort des Unternehmens ist Bushmills im County Antrim. Es gehörte von 2005 bis 2014 zum Diageo-Konzern, ab 2015 zur Brennereigruppe Casa Cuervo.

Bereits seit dem 13. Jahrhundert wird in Irland Whiskey bzw. „Uisce Beatha“ hergestellt. 1608 erteilte König Jakob I. von England Sir Thomas Phillips die exklusive Lizenz, im County Antrim Whiskey zu brennen. Im 17. Jahrhundert wurde das Whiskeybrennen in Irland besteuert, später sogar verboten. In dieser Zeit entstanden viele Schwarzbrennereien. Auch die Brennerei in Bushmills war 1743 in den Händen von Schmugglern. 1784 wurde die Brennerei legal. Bis dahin gab es in Bushmills rund fünf weitere Brennereien. Im Jahr 1784 wurde durch Hugh Anderson die Bushmills Whiskey Company als internationale Handelsgesellschaft registriert. Um 1900 wurde die Marke Bushmills in den USA und anderen Ländern bekannt. Nach dem Ende der Prohibition in den Vereinigten Staaten sorgte die von dort kommende große Nachfrage für Gewinne.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Moyle

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com