Stadt Wikipedia

Megalopoli

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: ulrichstill

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Megalopoli ist eine Gemeinde im Südwesten Arkadiens in Griechenland mit etwa 10.700 Einwohnern. Der Name setzt sich aus gr. megali μεγάλη ‚groß‘ und polis πόλις ‚Stadt‘ zusammen. Verwaltungssitz ist die gleichnamige Stadt, in der 5.779 Einwohner leben. 2011 wurden die Nachbargemeinden Falesia und Gortyna eingemeindet. Die übrigen Einwohner verteilen sich auf insgesamt 60 Ortsgemeinschaften, von denen keine mehr als 400 Einwohner hat. Beispiele sind Perivolia und Vrysoules.

Die Gemeinde liegt im Tal des oberen Alfios und seiner Quellflüsse Elisonas und Xenilos. Die Wasser des Alfios und seiner zahlreichen Zuflüsse aus den umliegenden Bergen haben sich an der nordwestlichen Ecke der Ebene einen Durchbruch durch die Berge geschaffen. Sie be- und entwässern seit jeher die teils bewaldete, teils bewirtschaftete fruchtbare und auch in der trocken, heißen Sommerzeit lange grünen Ebene.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com