Gebäude Wikipedia

OAKA Olympic Indoor Hall

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Emilio García from Parla, Spain

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Die OAKA Olympic Indoor Hall , häufig auch als Olympiahalle Athen bezeichnet und in Griechenland oft nur OAKA genannt, ist eine Mehrzweckhalle im Olympia-Sportkomplex Athen. Die in der Athener Vorstadt Marousi gelegene Multifunktionshalle war Wettkampfort während der Olympischen Sommerspiele 2004.

Aktuell ist die Olympiahalle Heimstätte der Basketballmannschaft von Panathinaikos Athen und der griechischen Basketballnationalmannschaft. Das OAKA weist eine Kapazität von 18.500 Zuschauern bei Basketballspielen auf und ist damit die größte Sporthalle Griechenlands und eine der größten Europas.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com