Akropolis Wikipedia

Odeon des Herodes Atticus

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Berthold Werner

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Odeon des Herodes Atticus ist ein antikes Theater am Fuß des Akropolis-Felsens in Athen. Das Theater wurde von Herodes Atticus gestiftet und fasst 5000 Zuschauer. Es wird seit den 1930er Jahren wieder regelmäßig für Veranstaltungen genutzt und ist der Hauptschauplatz des Athener Festivals.

Nach dem Odeon des Perikles und dem Odeon des Pausanias war es das dritte Gebäude mit dem Namen Odeon in Athen. Herodes Atticus schenkte das Theater im Jahr 161 n. Chr. seiner Heimatstadt und widmete es dem Andenken seiner Frau Regilla. Fortan verbreitete sich die Bauform des Odeons auch über Athen hinaus, etwa in Rom. Der Schriftsteller Pausanias erwähnte das Odeon wenige Jahre nach dem Bau in seiner Beschreibung Griechenlands. Der germanische Stamm der Heruler plünderte im Jahr 267 das Theater und zerstörte auch das Dach, das nicht wieder aufgebaut wurde. Im 19. Jahrhundert fanden umfangreiche Ausgrabungen statt. Noch vor dem Odeon von Catania ist es dem Namen nach das älteste erhaltene antike Odeon überhaupt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com