Dorf Wikipedia

Zappeion

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Andreas Trepte

Urheberrechte: Creative Commons 2.5

Das Zappeion ist ein 1888 eingeweihtes klassizistisches Gebäude am südlichen Rand der Athener Innenstadt, entworfen von Theophil Hansen und errichtet von Ernst Ziller.

Die Errichtung erfolgte zur Erfüllung des Vermächtnisses von Evangelos Zappas, dem Begründer der Olympien , der nach seinem Tod 1865 den größten Teil seines Vermögens dem Komitee der Olympien unter der Bedingung vermacht hatte, eine geeignete Stätte für die Olympien zu errichten. Mit jahrelanger Verspätung fand am 20. Januar 1874 offizielle Grundsteinlegung statt, nachdem bereits zahlreiche Vorarbeiten getätigt wurden. Das wenig später begonnene österreichische Parlament hatte die gleiche Thematik. Mit Fertigstellung des Zappeions im Jahr 1888 erhielt das Gebäude den Namen seines Mäzens. Anlässlich der Einweihung im Oktober 1888 wurden auch die vierten Olympien eröffnet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com