Stadt Wikipedia

Nea Filadelfia-Nea Chalkidona

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Pitichinaccio

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Nea Filadelfia-Nea Chalkidona ) ist eine Gemeinde im nördlichen Zentrum des Athener Ballungsraums. Sie wurde zum 1. Januar 2011 durch Zusammenschluss der Gemeinden Nea Filadelfia und Nea Chalkidona als Gemeinde Filadelfia- Chalkidona gebildet, die seither die beiden Stadtbezirke der Gemeinde bilden. Die Umbenennung in Nea Filadelfia-Nea Chalkidona erfolgte 2017.

Nea Filadelfia-Nea Chalkidona ist nach allen Seiten vom geschlossenen urbanen Stadtraum der Hauptstadt umgeben und erstreckt sich über gut fünf Kilometer in Nord-Süd-Richtung bei einer Breite von bis zu 1,3 Kilometern. Es grenzt an den Norden der Gemeinde Athen, das Quartier Kato Kouklaki bildet hier westlich des Kifisos die Südspitze der Gemeinde. Nördlich davon bildet der Kifisos die Grenze zu Agii Anargyri-Kamatero und Acharnes. Die östliche Gemeindegrenze zu Athen und Nea Ionia bildet im Süden der Bach Podoniftis oder Perissos, weiter nördlich die Ostgrenze des Parks von Nea Filadelfia. Nur durch Straßen markiert ist die nördliche Gemeindegrenze zu Metamorfosi. Die Gemeinde liegt auf rund 105 Metern Seehöhe in einer flachen Gegend, aus der sich nur im Nea-Filadelfia-Park ein sanfter Hügel erhebt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com