POI Wikipedia

Wettkampforte der Olympischen Sommerspiele 2004#Ano Liossia Olympic Hall

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Auroraps

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Olympia-Sportkomplex Athen , der den Namen des ersten Marathon-Olympiasiegers Spyridon Louis trägt, wurde nach einem Entwurf des spanischen Architekten Santiago Calatrava für die Olympischen Spiele teilweise neu errichtet. Der Komplex liegt im Athener Vorort Marousi, zehn Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums und 14,5 Kilometer vom Olympischen Dorf entfernt. Fünf Wettkampfstätten sind in dem Komplex vereinigt.

Das Olympiastadion wurde bereits 1980 erbaut und diente schon vor den Olympischen Spielen als Austragungsort von Großereignissen. Es wurde im Vorfeld für 156 Millionen Euro umgebaut.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com