Ereignis Wikipedia

Schlacht von Plataiai

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: John Steeple Davis

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

In der Schlacht bei Plataiai in Böotien besiegten die gegen Persien verbündeten Griechen im Sommer 479 v. Chr. das persische Landheer unter dessen Feldherrn Mardonios. Nachdem die Griechen bereits im Vorjahr die Flotte des persischen Großkönigs bei Salamis vernichtend geschlagen hatten, bedeutete der Sieg bei Plataiai in Böotien das Ende der persischen Versuche, Griechenland zu erobern.

Nach der Niederlage in der Seeschlacht von Salamis kehrte der persische Großkönig Xerxes I. in sein Reich zurück. Seine Flotte befand sich in Auflösung; das weiterhin schlagkräftige Landheer überwinterte jedoch unter der Führung des Mardonios in Thessalien.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com