Stadion Wikipedia

Panthessaliko Stadio

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

GR | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischSpanisch

Datenquelle: Raiko di Wikipedia in italiano

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Panthessaliko Stadio ist ein 2004 eröffnetes Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der griechischen Hafenstadt Volos am Pagasitischen Golf. Es ist die größte Sportstätte in der Region Thessalien.

Auslöser zum Stadionbau waren die Olympischen Spiele, welche 2004 in Athen ausgetragen wurden. Neben Piräus, Patras, Iraklio und Thessaloniki wurde auch Volos dank seiner zentralen Lage innerhalb Griechenlands für die Wettbewerbe im Fußball nominiert. Das Stadion wurde dabei an gleicher Stelle errichtet, an der zuvor bereits eine kleinere, nicht vollständig vollendete Arena stand. Die Bauarbeiten begannen im Sommer 2002 und in den nächsten knapp zwei Jahren entstand für etwa 50 Millionen € ein modernes Stadion, welches im Besitz einer Tartanbahn für Leichtathletikwettbewerbe ist. Eingeweiht wurde das Stadion am 30. Juli 2004 bei der Begegnung zwischen den olympischen Fußballmannschaften von Griechenland und Australien.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com