Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Kloster Cloonameehan

Ruine

IE |

Öffentlich

Datenquelle: AFBorchert

Copyright: Creative Commons 4.0

Das Kloster Cloonameehan wurde 1488 von Eóghan Mac Donnchadha als Haus der Dominikaner im heutigen Townland Rinnarogue im Süden des County Sligo, Irland, in der Diözese Achonry gegründet. Das Kloster wurde um 1584 im Rahmen der Reformation aufgehoben.
Das Kloster liegt zwischen Ballymote und Tobercurry unmittelbar an der heutigen R296, etwa zwei Kilometer nordöstlich der kleinen Ortschaft Bunnanadan. Das Gelände ist durch hügelige Drumlins geprägt, und der Grund, auf dem die verbliebene Anlage steht, ist sanft abschüssig in südlicher Richtung zur Straße hin. Bei dem Boden der Region handelt es sich um den in Irland recht häufig vorkommenden graubraunen Podsol, einen durch die besonders zahlreichen Niederschläge in der Region vergleichsweise an Nährstoffen armen Boden.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Sligo

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com