Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Abbeymahon Abbey

Kloster

IE |

Öffentlich | Englisch

Datenquelle: File Upload Bot (Magnus Manske)

Abbeymahon Abbey ist eine ehemalige Zisterziensermönchsabtei im County Cork in der heutigen Republik Irland. Das ehemalige Kloster lag rund 2 km ostsüdöstlich von Timoleague und gut 20 km südwestlich von Kinsale, nicht weit von der Südküste der Insel, an der Mündung des Argideen River.

Das Kloster wurde 1172 von Dermot MacCormac MacCarthy, dem König von Desmond, als Tochterkloster von Baltinglass Abbey in Aghamanister gegründet und gehörte damit der Filiation der Primarabtei Kloster Clairvaux an. Knapp ein Jahrhundert später wurde es nach Abbeymaure verlegt. 1278 wurde Diarmait MacCarthaig in dem neuen Kloster beigesetzt. Im 13. Jahrhundert wurden die Äbte des relativ armen Klosters wegen Nichtteilnahme am Generalkapitel des Ordens mehrmals getadelt. Zur Zeit der Klosterauflösung ergab sich, dass die Abteikirche als Pfarrkirche und die anderen Klostergebäude landwirtschaftlich genutzt wurden. 1568 wurde das Klostergut an den Viscount Barrymore überlassen und 1584 auf Nicholas Walsh, den Richter von Munster, übertragen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Cork, Irland

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com