Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Oghamsteine von Ardmore

Archäologischer platz

IE |

Öffentlich

Datenquelle: CelticMist

Copyright: CC 4.0

Die Oghamsteine von Ardmore befinden sich in den Ruinen der St Declan’s Cathedral in Ardmore im County Waterford in Irland. Die Oghamsteine stammen aus dem 5. Jahrhundert und tragen Inschriften im altirischen Ogham-Alphabet.

Stein 1 ist etwas über 1,2 Meter hoch. Die Inschriftenbänder laufen an der Kante von unten nach oben und an der anderen Kante von oben nach unten, während das zweite Band in einem Winkel verläuft. Die Inschrift lautet : LUGUDECCAS MAQI MUCOI NETA SEGAMONAS DOLATI BIGAIS GOB[...], übersetzt "Lugaid der Sohn des Stammes des Nia Segamon ..." Die Inschrift: NETA SEGAMONAS , nennt möglicherweise den Namen des Gottes Segomo. Eine andere Übersetzung könnte 'Dolativix der Sohn des Schmiedes oder des Stammes von Segamain' sein. Der Stein befindet sich in einer Nische im ehemaligen Chor.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Waterford, Irland

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com