Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Oghil Wedge Tomb

Archäologischer platz

IE |

Öffentlich

Datenquelle: Nanorfitzy

Copyright: CC 4.0

Oghil Wedge Tomb ist eines von zwei Wedge Tombs, die sich auf den Aran-Inseln erhalten haben. Es liegt im Townland Oghil in der Mitte der Insel Inishmore im County Galway in Irland südlich des Dorfes Corrúch. Es ist eine der etwa 100 in Irland volkstümlich „Leaba Dhiarmada agus Ghráinne“ genannten Megalithanlagen. In der Nähe gibt es einige zerstörte Clochans . Wedge Tombs , früher auch „wedge-shaped gallery grave“ genannt, sind ganglose, mehrheitlich ungegliederte Megalithbauten der späten Jungsteinzeit und der frühen Bronzezeit.

Die Anlage liegt am Hauptkamm von Inishmore. Die relativ gut bewahrte Anlage ist ein National Monument. Sie besteht aus einer keilförmigen Galerie, die nicht wie üblich West-Ost, sondern Nordost-Südwest ausgerichtet ist. Die Länge beträgt 2,5 m. Die Breite verringert sich von 1,8 m am Zugang auf 0,8 m am Ende, das durch eine einzige Platte gebildet wird. Eine doppelte Wand aus Platten läuft entlang der Südseite. Die Galerie ist durch drei überlappende Platten abgedeckt. Sie war ursprünglich von einem Hügel dessen Spuren noch erkennbar sind bedeckt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Irland

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com