Wikipedia

Pont Saint-Martin

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

IT | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Twice25

Urheberrechte: Creative Commons 2.5

Die Pont Saint-Martin ist eine römische Segmentbogenbrücke in der gleichnamigen Ortschaft Pont-Saint-Martin im Aostatal in Italien. Die Einbogenkonstruktion gehört mit einer Spannweite von ca. 36 m und einer Gewölbedicke von nur rund einem Meter zu den größten und kühnsten Brückenbauten der Antike. Die Pont Saint-Martin dient seit mehr als zweitausend Jahren dem Verkehr.
Die Pont Saint-Martin liegt in der gleichnamigen Gemeinde eingangs des Aostatals, in der sie über den Gebirgsbach Lys führt, kurz bevor dieser in den Fluss Dora Baltea mündet. Die Brücke war Teil einer transalpinen Römerstraße durch das Aostatal, die über den Großen und Kleinen St. Bernhard nach Gallien führte und im 2. und 1. Jahrhundert v. Chr. im Zuge der römischen Expansion über die Alpen schrittweise ausgebaut wurde. Die Errichtung der heute stehenden Brücke dürfte in die Zeit des Kaisers Augustus fallen, der nach der Einnahme der Stadt Aosta 25 v. Chr. und ihrer Neugründung als römische Kolonie Augusta Praetoria das lokale Straßensystem von Grund auf erneuern ließ. Das Fundament aus behauenen Steinquadern, das sich deutlich von der darüberliegenden Bruchsteinverkleidung abhebt, hat Anlass zu der Vermutung gegeben, dass ein Vorgängerbau mit ähnlich großer Spannweite bereits 141 oder 120 v. Chr. beim Bau der ersten Militärstraßen im Tal errichtet worden sein könnte, aber aufgrund der damals noch nicht ausgereiften Betontechnik nicht lange Bestand gehabt hatte.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Aosta, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com