Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Schlacht von Turin

Gesponserte Links

Ereignis

IT |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Georgius_LXXXIX

Copyright: CC 3.0

Am 7. September 1706 schlugen die vereinigten Piemontesen und Österreicher unter Herzog Viktor Amadeus II. von Savoyen und seinem Cousin, dem kaiserlichen Feldmarschall Prinz Eugen von Savoyen, die französischen Truppen des Herzogs La Feuillade bei Turin. Die Stadt war seit dem 14. Mai 1706 belagert worden. Es war die größte Schlacht des Spanischen Erbfolgekrieges auf italienischem Boden.
Im Jahr 1700 starb Karl II. von Habsburg, König von Spanien, kinderlos. Die Spanier wählten als Nachfolger Philipp von Anjou, einen Franzosen, was ein erneutes Aufflammen des französisch-habsburgischen Machtkampfes in Europa zur Folge hatte. Seit Kaiser Karl V. war Spanien und das Heilige Römische Reich in der Hand der Habsburger vereinigt und kreiste somit Frankreich ein. Durch den neuen König Philipp V. brach Frankreich diese Umklammerung auf. Frankreich nutzte dies jedoch sofort zur Stärkung seiner eigenen Machtposition in Europa und in Amerika, was zur Formierung neuer Allianzen in Europa und schließlich zu einem europäischen Krieg führte.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Torino
Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com