Porta Pia

Datenquelle: Joris

Copyright: CC 3.0

Porta Pia ist ein Tor in der Aurelianischen Mauer in der italienischen Hauptstadt Rom, benannt nach dem Auftraggeber Papst Pius IV. Es wurde zwischen 1561 und 1565 von Michelangelo erbaut, als Ersatz für die einige hundert Meter südwärts gelegene Porta Nomentana, die zur selben Zeit geschlossen wurde.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Roma
Italien

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com