Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen und die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Durch Ihre Verwendung dieser Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen Ausblenden

Monte Nuvolau

Gesponserte Links

Berg

IT |

Öffentlich

Datenquelle: Martin Geisler

Copyright: CC 3.0

Der Monte Nuvolau ist ein 2574 Meter hoher Berg in der gleichnamigen Berggruppe in den Ampezzaner Dolomiten. Er befindet sich zwischen den etwas höheren Nachbarbergen Monte Averau und Monte Gusela. Die Berggruppe liegt zwischen dem Falzaregopass und dem Passo di Giau im Grenzgebiet der Kommunen Cortina d’Ampezzo und Colle Santa Lucia. Von beiden Pässen führen Routen auf den Berg.
Auf dem Gipfel des Monte Nuvolau befindet sich das Rifugio Nuvolau. Bereits 1883 angelegt, war es die älteste Schutzhütte im Berggebiet von Cortina d'Ampezzo. Sie wurde mit Hilfe einer Spende des sächsischen Offiziers Richard von Meerheimb errichtet, die er als Dank für seine Heilung von einer Lungenkrankheit in Cortina d'Ampezzo geleistet hatte. Aus diesem Grunde trug sie anfangs den Namen „Sachsendank“. Wegen ihrer extremen Gipfellage und damit einhergehend fehlender Fahrwege bietet die Hütte nicht denselben Komfort wie viele andere Alpinhütten. So gibt es im Rifugio Nuvolau weder Warmwasser noch Duschen. Die Versorgung erfolgt per Materialseilbahn vom nordöstlich gelegenen, per Weg erreichbaren Rifugio Cinque Torri am gleichnamigen Berg. Die Nuvolauhütte war während des Gebirgskriegs 1915–1918 ein wichtiger Aussichtspunkt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Belluno
Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com