Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Scuola Normale Superiore

Schule

IT |

Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanisch

Datenquelle: Taccolamat

Die SNS wurde auf Geheiß Napoleons I. im Jahre 1810 nach dem Vorbild der École normale supérieure de Paris in Pisa gegründet. Zulassung, Beschäftigung, Strafen und Kleidung für die Studenten sowie Vergütungen waren streng nach französischem Muster geregelt. Nach dem Fall Napoleons und der Wiederherstellung der großherzoglichen Gewalt wurde die Schule geschlossen und erst 1846 wieder geöffnet, als „Saatbeet für Lehrer und Professoren der höheren Schulen“. 1862 wurde die Institution dem neu entstandenen Staat Italien unterstellt. Sie entwickelte sich immer mehr zu einer Forschungsstätte und Ausbildungsstätte für zukünftige Wissenschaftler und Dozenten.
Sie umfasst heute ein breites Angebot an Fächern aller Bereiche. Im Lehrbereich liegt der Schwerpunkt eher bei der Ausbildung von Doktoranden, es gibt jedoch auch Studenten, in der Regel in Kooperation mit der Universität Pisa. Das Hauptgebäude der Scuola Normale Superiore, der Palazzo della Carovana, diente vor der Gründung der Schule zunächst als Verwaltungssitz der Pisaner Regierung und nach der Eroberung Pisas durch Florenz im Jahre 1409 als Sitz eines Medici-treuen Ritterordens, wovon der Name des Platzes vor dem Gebäude noch heute zeugt. Zur Institution gehören mehrere Labore und Forschungseinrichtungen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Pisa, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com