Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

Fantiscritti

Bahnhof

IT |

Öffentlich | FranzösischItalienisch

Datenquelle: Nevertime

Copyright: Creative Commons 2.0

Mit Fantiscritti wird ein Berg in den Apuanischen Alpen und ein bedeutsames Steinbruchgebiet für Marmor über dem kleinen Ort Miseglia oberhalb Carraras bezeichnet. Es handelt sich um eine der drei bedeutsamen Abbaustätten von Carrara-Marmor.
Der Berg Fantiscritti ist 630 Meter hoch. Der Name stammt von einem kleinen römischen Tempel, einem Ädikula, aus dem 3. Jahrhundert, der in einem Steinbruch gefunden wurde. Auf dem Ädikula sind Herkules mit Jupiter und Bacchus darstellt. Auf dieser Votivtafel befindet sich unterhalb eines Architekturbogens von links nach rechts, Herkules mit Keule und Löwenfell, Jupiter und Kionysos mit dem Pantherzepter. Im Jahre 1442 fand diese Tafel Cyriacus von Ancona in gutem Zustand. Auf dieser Tafel ritzten seit der Renaissance Besucher ihre Namen ein; die erste Ritzung stammt aus dem Jahr 1584 und neueste von 1840. Im Jahre 1863 wurde dieses Artefakt in die Kunstakademie in Carrara transportiert.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Massa-Carrara, Italien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2018 RouteYou - www.routeyou.com