Teil der Gemeinde Wikipedia

Binsfeld

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

LU | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: Jean-Pol GRANDMONT

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Zu Beginn der 1970er Jahre wurde in Binsfeld ein römisches Brandgräberfeld entdeckt, welches auf eine sehr frühe Besiedelung schließen lässt.
Bereits seit dem 15. Jahrhundert gab es in Binsfeld eine Kapelle. Da die Bevölkerung zunahm, wurde 1892 mit der Planung einer Kirche begonnen. Sie wurde im neugotischen Stil erbaut und am 20. Mai 1894 der Heiligen Dreifaltigkeit geweiht. Der erste Patron ist der Heilige Antonius, der zweite der Heilige Hubertus.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Weiswampach,Binsfeld, Diekirch, Luxemburg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com