Wikipedia

Weicherdingen

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Werbung
Werbung

Autor: Wikipedia

LU | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländisch

Weicherdingen liegt im Ösling auf einer Anhöhe. Nachbarorte sind Mecher im Osten Mecher und im Süden Kleinhoscheid und Drauffelt. Durch den Ort verlaufen die CR 327, die CR 332B und die CR 375.

Weicherdingen wurde 1823 Teil der Gemeinde Clerf, zuvor war der Ort eine eigenständige Gemeinde. Besonders sehenswert ist die Kirche St. Vinzenz. Sie wurde 1729 im Stil des Barock erbaut und besitzt einen Zwiebelturm. Diese Art von Türmen ist in der Gegend selten zu finden.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Clervaux,Weicherdange, Diekirch, Luxemburg

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2022 RouteYou - www.routeyou.com