Historisches Ereignis Wikipedia

Gronings Ontzet

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

NL | | Öffentlich | EnglischFranzösischKatalanischNiederländisch

Datenquelle: Otto Eerelman

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mit dem lokalen Festtag namens Gronings Ontzet , feiert man in der niederländischen Provinzhauptstadt Groningen alljährlich die Überwindung der im sogenannten Rampjaar 1672 stattgefundenen Belagerung durch Christoph Bernhard von Galen, Fürstbischof des Hochstifts Münster.
Der Bischof wurde und wird im Volksmund wegen des häufigen Einsatzes von durch Kanonen abgeschossenen Bomben auch Bommen Berend genannt. Diese waren zu der Zeit die modernste Waffe, wodurch erheblicher Schaden innerhalb der Stadtmauern angerichtet wurde. Am 28. August des Jahres 1672, kaum einen Monat nach Beginn der Belagerung, gab der Fürstbischof seinen Truppen den Auftrag, sich zurückzuziehen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Groningen, Niederlande

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com