Wikipedia

Estádio José Alvalade XXI

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

PT | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Palickap

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Das Estádio José Alvalade XXI ist ein Fußballstadion in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Es ist Eigentum und Heimspielstätte des Fußballclubs Sporting Lissabon. Es verfügt gegenwärtig über 50.095 Plätze. Das von der UEFA in die Stadionkategorie 4 eingestufte Stadion wurde direkt neben der alten Anlage, dem 1956 eröffneten Estádio José Alvalade, erbaut. Benannt wurden beide Stadien nach dem Gründer von Sporting, José Alfredo Holtreman Roquette , genannt José Alvalade.

Das Estádio José Alvalade XXI ist Mittelpunkt des Komplexes Alvaláxia, zu dem ein Kino mit zwölf Kinosälen, ein Fitness-Center, ein Vereinsmuseum, eine Sporthalle, eine Klinik, ein Lidl und ein Bürogebäude gehören. Das Stadion wurde innen wie außen sehr bunt gestaltet. So wurde die Fassade in verschiedenen Farben gestrichen, das geschwungene Dach und die großen, gelben Dachstützen prägen das Bild des Stadions. Auf den Tribünen wurden die verschiedenfarbigen Kunststoffsitze bunt gemischt verteilt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Lisbon, Portugal

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem RouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com