Wikipedia

Wikipedia

HomeRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Alvik

Bahnhof

SE |

Öffentlich | EnglischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Therud

Copyright: Creative Commons 3.0

Alvik ist eine oberirdische Station der Stockholmer U-Bahn. Sie befindet sich im Stadtteil Västerort, direkt neben der Schnellstraße Drottningholmsvägen. Die Station wird von der Gröna linjen des Stockholmer U-Bahn-Systems sowie von den stadtbahnähnlichen Nockebybanan und Tvärbanan bedient. Sie ist Endhaltestelle der Linie T18 der Gröna linjen. Das macht die Station zu einer der meistfrequentierten Stationen des U-Bahn-Netzes. An einem normalen Werktag steigen hier 38.100 Pendler zu und um, wovon 20.100 auf die U-Bahn, 16.000 auf die zwei Stadtbahnen und 2.000 auf den Bus entfallen.
Die Umsteigemöglichkeit zur Nockebybanan besteht direkt an der Haltestelle, die Tvärbanan hat ihre Haltestelle am westlichen Ausgang der Station.

Die Station wurde am 26. Oktober 1952 in Betrieb genommen, als der U-Bahn-Abschnitt Hötorget–Vällingby eingeweiht wurde. Die zwei Bahnsteige mit jeweils zwei Gleisen befinden sich oberirdisch. Die Station liegt zwischen den Stationen Kristineberg und Stora mossen. Bis zum Stockholmer Hauptbahnhof sind es etwa 4,5 km.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

© 2006-2019 RouteYou - www.routeyou.com