Insel Wikipedia

Grinda

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Brion_VIBBER

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Grinda ist eine Insel im Stockholmer Schärengarten in der Gemeinde Värmdö. Die Insel ist seit dem 16. Jahrhundert – anfangs von Bauern – besiedelt. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts kam sie in Privatbesitz und war zwischenzeitlich auch im Besitz der Krone, konnte allerdings Anfang des 19. Jahrhunderts durch die dort lebenden Bauern wieder zurückgekauft werden.

1906 kaufte der erste Direktor der Nobelstiftung, Henrik Santesson, die Insel und ließ sich dort einen Sommersitz für sich und seine Familie erbauen. Die im Jugendstil gehaltene, gelbe Steinvilla steht heute noch auf der Insel und ist als Restaurant in Nutzung . 1944 kaufte die Stadt Stockholm die Insel, 1998 wurde sie von der Schärenhof-Stiftung übernommen. Heute gibt es neben einer Ferienhaussiedlung eine Jugendherberge und zwei Camping-Areale auf der Insel.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com