Fluss Wikipedia

Ångermanälven

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Rauenstein

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Ångermanälven ist ein Fluss im nördlichen Schweden. Er ist 490 km lang und der wasserreichste Fluss Schwedens.

Den Hauptquellfluss des Ångermanälven bildet der Ransarån. Dieser entspringt im Børgefjell-Nationalpark jenseits der norwegischen Grenze und durchfließt die Seen Ranseren und Ransarn, bevor er in den Kultsjön mündet. Der Ångermanälven bildet den Abfluss des Kultsjön. Er durchströmt dann in südöstlicher Richtung, durch zahlreiche Nebenflüsse verstärkt, Västerbotten, das nördliche Jämtland und Ångermanland, wobei er mehrere Seen bildet, darunter Kultsjön, Malgomaj und Volgsjön. Beim Hafen Nyland erweitert sich der Fluss zu einem 37 km langen Meerbusen. Der Ångermanälven mündet nördlich von Härnösand in den Bottnischen Meerbusen, eine Bucht der Ostsee. Vor der Teilung in die breiten Mündungsarme um die Inseln Åbordsön und Hemsön wird der Ångermanälven von der 1.867 m langen Högakustenbrücke überspannt. Sie ist Teil der Europastraße 4. Wichtige Nebenflüsse sind Vojmån, Fjällsjöälven und Faxälven.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com