Brücke Wikipedia

Sandöbron

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Keibr

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Sandöbrücke oder Sandö-Brücke ist eine Stahlbeton-Bogenbrücke über den Fluss Ångermanälven zwischen Lunde und Sandö in Kramfors in der schwedischen Provinz Västernorrlands län. Die Gesamthöhe der Brücke beträgt 42 m bei einer Gesamtlänge von 810 m. Die maximale Stützweite der Brücke beträgt 264 m, zur Zeit ihrer Fertigstellung die größte Stützweite aller Betonbogenbrücken.

Das Lehrgerüst war nach dem Vorbild der von Eugène Freyssinet entworfenen Pont de Plougastel am Ufer hergestellt und auf Leichtern eingeschwommen worden. Während der Bauarbeiten stürzte das Lehrgerüst am 31. August 1939 samt der begonnenen Brücke ein, wobei 18 Arbeiter umkamen. Dieser Unfall erhielt wenig Aufmerksamkeit in der Presse, weil am nächsten Tag der Zweite Weltkrieg ausbrach. Die Brücke wurde am 16. Juni 1943 eröffnet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com