Fluss Wikipedia

Ume älv

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

SE | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Olsin.se

Urheberrechte: Creative Commons 3.0


Der Fluss Ume älv, amtlich Umeälven entspringt dem See Överuman an der schwedisch-norwegischen Grenze und durchfließt in südöstlicher Richtung die Gemeinden Storuman, Lycksele, Vindeln, Vännäs und Umeå in der Provinz Västerbottens län.

Der Fluss passiert das Gebirge um das Norra Storfjället westlich und fließt durch den großen See Storuman und andere Seen. Im Unterlauf mündet von Norden her der fast ebenso lange Vindelälven in den Fluss. Der Ume älv ist zum größten Teil ausgebaut. Er besitzt einen relativ großen Abfluss von 435 m³/s und es gibt in ihm 17 Wasserkraftwerke mit einer Stromproduktion von insgesamt zehn Terawattstunden. Er mündet nach 470 km langem Lauf in die Region Kvarken, dem nördlichen Teil des Bottnischen Meerbusens. Das Delta des Umeälv steht auf der Liste der Ramsar-Konvention.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com