Baum Wikipedia

Freiheitsbaum

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösisch

Datenquelle: John Cassell

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Freiheitsbaum war eine berühmte Ulme, die auf dem Gemeindeland von Boston, Province of Massachusetts Bay, in den Tagen vor der Amerikanischen Revolution stand. Der Baum war ein Versammlungspunkt für den wachsenden Widerstand gegen die Herrschaft Englands über die amerikanischen Kolonien. In den Jahren, die darauf folgten, hatte fast jede amerikanische Stadt ihren eigenen Freiheitsbaum – ein lebendes Symbol der Volksunterstützung für individuelle Freiheit und Widerstand gegen Tyrannei.

Im Jahre 1765 zwang die Britische Regierung den amerikanischen Kolonien ein Stempelgesetz auf. Es verlangte, dass alle Gesetzesdokumente, Genehmigungen, Handelsverträge, Zeitungen, Pamphlete und Spielkarten in den amerikanischen Kolonien einen Steuerstempel tragen müssen. Von den Kolonisten wurde das Gesetz als ein Mittel der Zensur oder eine „Wissenssteuer“ auf die Rechte der Kolonisten, frei zu schreiben und zu lesen, betrachtet.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Boston, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com