POI Wikipedia

King’s Chapel Burying Ground

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: BPL

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Der King’s Chapel Burying Ground ist der älteste Friedhof der Stadt Boston im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten. Er ist nach der King’s Chapel benannt, die sich auf dem gleichen Grundstück an der Tremont Street befindet. Der Friedhof ist ebenso wie die Kirche ein Bestandteil des Freedom Trail. Besonders bemerkenswert ist der Grabstein von Joseph Tapping, auf dem ein Skelett und „Vater Zeit“ gegen die Unausweichlichkeit des Todes kämpfen. Für viele ist dies der schönste Grabstein auf dem Friedhof.
Der King’s Chapel Burying Ground wurde im Jahr 1630 als erster Friedhof der Stadt gegründet und ist damit so alt wie die Stadt selbst. Erst 30 Jahre später, im Jahr 1660, wurde der zweite Friedhof eingeweiht. Da die örtliche anglikanische Kirchengemeinde keinen anderen Platz finden konnte, wurde ihr im Jahr 1686 ein Teilstück des Friedhofsgrundstücks zur Errichtung ihres Kirchengebäudes, der King’s Chapel, zugeteilt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Boston, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com