POI Wikipedia

Kalakala

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienisch

Datenquelle: Joegoodfriend

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Kalakala war eine 1926 gebaute Passagierfähre der Puget Sound Navigation Company. Die Kalakala wurde vor allem wegen ihres stromlinienförmigen Designs bekannt und war sowohl bei Touristen als auch bei Einheimischen sehr beliebt. Während der Expo 62 war die Kalakala nach dem Space Needle die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Seattle. Seit 2006 war das Schiff im National Register of Historic Places eingetragen.
Die Kalakala wurde 1926 als Peralta bei Moore Drydock Co. für den Dienst in der Bucht von San Francisco gebaut. Am 6. Mai 1933 brannte sie an ihrem Liegeplatz komplett aus, wodurch ihre Aufbauten völlig zerstört wurden. Der Rumpf war jedoch intakt geblieben und wurde daher im Oktober 1933 an die Puget Sound Navigation Company verkauft. Das Schiff wurde kurz danach in der Lake Washington Shipyard in Houghton, Washington, neu aufgebaut.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Pierce, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com