POI Wikipedia

Oakland Arena

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Oakland-Alameada Coliseum Comission

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Oakland Arena ist eine Mehrzweckhalle in der US-amerikanischen Stadt Oakland im Bundesstaat Kalifornien.

Die Arena war seit der Eröffnung 1966, mit kurzen Unterbrechungen, der Austragungsort der Heimspiele der Golden State Warriors aus der National Basketball Association . Mit der damaligen Oakland Coliseum Arena wurde in direkter Nachbarschaft das heutige RingCentral Coliseum errichtet. Die Oakland Arena bietet 19.596 Sitzplätze bei Basketball-Spielen und 17.200 Sitzplätze für Eishockey-Partien. Die größte Zuschauerzahl wurde mit 20.679 beim vierten Halbfinalspiel der Western Conference am 13. Mai 2007 erreicht, das die Warriors mit 101:115 gegen die Utah Jazz verloren. Neben der Nutzung als Sportstätte wird die Arena auch für Konzerte genutzt. So traten unter anderem Aerosmith, Bruce Springsteen, Judas Priest, Madonna, Nirvana, Pink Floyd, Prince, The Rolling Stones und U2 hier auf.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Alameda, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com