Wikipedia

Mission San Francisco de Asís

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Photograph by Robert A. Estremo

Urheberrechte: Creative Commons 2.0

Die Mission San Francisco de Asís, auch als Mission Dolores bekannt, ist das älteste erhaltene Bauwerk in San Francisco und die sechste Mission der Spanischen Missionen in Kalifornien als Teil des El Camino Real in Kalifornien. Die Mission steht unter der Leitung der römisch-katholischen Erzdiözese von San Francisco.

Am 29. Juni 1776 gründeten der Lieutenant Joaquin José Moraga und der Franziskaner Pater Francisco Palóu, beide Mitglieder der Expedition de Anza, in einer Lagune die sie Nuestra Señora de los Dolores nannten, eine Mission. Sie erhielt in Gedenken an den Heiligen Franz von Assisi den Namen San Francisco de Asís. Die Weihe eines kleinen Behelfsbau erfolgte am 17. September 1776. Die Mission war die sechste die von spanischen Siedlern gegründet wurde, um die indigenen Völker Kaliforniens zu missionieren. Zu ihrer Sicherung wurde am Golden Gate ein Presidio gebaut. Der in der Nähe entstandenen Siedlung wurde der Name Yerba Buena gegeben. Anteil an der Gründung und Leitung hatte insbesondere der Franziskanerpater Junipero Serra.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

San Francisco, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2021 RouteYou - www.routeyou.com