Museum Wikipedia

Armand Hammer Museum of Art

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischNiederländisch

Datenquelle: Gary Minnaert (Minnaert))

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Das Armand Hammer Museum of Art and Cultural Center, kurz Hammer Museum oder UCLA Hammer Museum genannt, ist ein Kunstmuseum im Stadtteil Westwood von Los Angeles, Kalifornien. Es wird von der UCLA School of Arts and Architecture der Universität von Kalifornien betrieben.
Das Museum wurde von Armand Hammer, dem damaligen Chef der Occidental Petroleum Corporation, im November 1990 gegründet. Er war vorher fast 20 Jahre Vorstandsmitglied des Los Angeles County Museum of Art und hatte seine private Kunstsammlung eigentlich diesem Museum zugesagt. Als Hammer neben dem Firmensitz sein eigenes Museum von dem Architekten Edward Larrabee Barnes bauen ließ, um seine umfangreiche Kunstsammlung zu präsentieren, zeigten sich das LACMA und die Öffentlichkeit überrascht. Der Bau des 7200 m² großen dreistöckigen Gebäudes kostete 60 Mio. Dollar, das Stiftungskapital betrug anfangs 38 Millionen. Da das Geld aus dem Firmenkapital stammte, klagten die Aktionäre und erreichten so eine Begrenzung der Ausstattungskosten. Armand Hammer starb 15 Tage nach der Eröffnung des Museums, das heute von der Universität von Kalifornien betrieben wird.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Los Angeles, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com