POI Wikipedia

ATP Houston

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischNiederländischSpanisch

Datenquelle: Chris Josefy

Urheberrechte: Creative Commons 2.5

Die US Men’s Clay Court Championship sind ein jährlich in Houston auf Sandplatz ausgetragenes ATP-Turnier. Das Turnier blickt auf eine lange Geschichte zurück, bereits 1910 fand der erste Wettbewerb – damals noch in Omaha, Nebraska – statt. Das Turnier wurde gegründet, um Sandplätze und den Tennissport im Mittleren Westen der USA populärer zu machen. Sandplätze sind im Gegensatz zu den damals üblichen Rasenplätzen billiger in der Anschaffung und im Erhalt. Das Turnier wechselte im Laufe der Jahrzehnte mehrmals den Standort und wird seit 2001 in Houston austragen, aktueller Veranstaltungsort ist der River Oaks Country Club. Seit 2007 wird nicht mehr auf einem Sand gespielt, der mit dem in Roland Garros vergleichbar ist; stattdessen verwendet man den in Europa ungebräuchlichen Har-Tru-Sand, den man auch amerikanischen oder grünen Sand nennt, der in Houston allerdings eine bräunliche Farbe hat.

Gab es früher noch mehrere Sandplatzturniere in den USA, etwa in Atlanta oder in Coral Springs, so sind die Fayez Sarofim & Co. US Men’s Clay Court Championship heute das einzige US-amerikanische Sandplatzturnier auf der ATP World Tour.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Harris, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com