Kunst-Mitte Wikipedia

Dumbarton Oaks

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Johnbod

Urheberrechte: Creative Commons 4.0

Dumbarton Oaks ist ein Landhaus des 19. Jahrhunderts im Federal Style, der amerikanischen Variante des Klassizismus. Das Haus ist von einer berühmten Gartenanlage umgeben und liegt in Washington, D.C. im Stadtteil Georgetown. Es beherbergt unter anderem die Dumbarton Oaks Byzantine Collection, eine der weltweit schönsten Sammlungen von Artefakten aus dem Byzantinischen Reich.

Das Landhaus wurde im Jahr 1800 erbaut. 1920 wurde es von Robert Woods Bliss und seiner Frau Mildred Barnes Bliss erworben. Robert Woods Bliss war lange Zeit im diplomatischen Dienst der USA tätig gewesen. Seine Frau war eine bekannte Kunstsammlerin und die Tochter von Demas Barnes, einem Abgeordneten des US-Repräsentantenhauses, der unter anderem durch Investitionen in das Abführmittel „Fletcher’s Castoria“ ein Vermögen verdient hatte. Verschiedene Architekten führten bauliche Veränderungen an dem Haus durch, darunter der berühmte Philip Johnson .

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

District of Columbia, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com