Platz Wikipedia

Congo Square

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischSpanisch

Datenquelle: Edward Winsor Kemble

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Der Congo Square ist ein historischer Platz in New Orleans nördlich der Rampart Street im heutigen Louis Armstrong Park . Er hat in New Orleans historische Bedeutung als ehemaliger Treffpunkt der Sklaven in spanischen Kolonialzeiten und danach, die dort am sonntäglichen Ruhetag zu Musik tanzten.

Ursprünglich lag der Platz zu französischen und spanischen Zeiten außerhalb des Vieux Carré des Stadtzentrums . Er war damals auch Ort sonntäglicher Stierkämpfe. Er war von schattenspendenden Eichen und Maulbeer-Feigen umgeben. Wegen der sich dort versammelnden Sklaven hieß er zu spanischen und französischen Zeiten im 18. Jahrhundert Place des Negres oder Place Congo – er hatte allerdings nie offiziell diesen Namen. Nach anderen Quellen stammt der Name erst aus späterer Zeit, von zirkusartigen Vorstellungen, die dort ab 1816 von einem Signore Gaetano aus Havana veranstaltet wurden . Er diente auch Jugendlichen dem Raquette-Spiel, daneben fanden aber weiter die sonntäglichen Versammlungen der Farbigen statt.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Orleans, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com