POI Wikipedia

Springfield Armory

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischNiederländischSpanisch

Datenquelle: National Park Service

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Die Springfield Armory in Massachusetts war die wichtigste staatliche Waffenfabrik der USA, die später erstellte Harpers Ferry Armory war kleiner. Sie wurde auf dem Gelände des Springfield Arsenals gebaut, wo ab 1777 Munition und anderes Kriegsmaterial hergestellt wurde. Von 1795 bis 1968 wurden dort die meisten von der US-Armee geführten Gewehre, vom Steinschlossgewehr bis zum Selbstladegewehr, hergestellt. Zudem war sie ein wichtiges Arsenal der USA für Leichte Waffen. 1968 entschied der damalige Staatssekretär des Verteidigungsdepartementes der Vereinigten Staaten, Robert McNamara, die Springfield Armory zu schließen. Heute ist sie ein Museum.

Vor dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg waren die Kolonisten in Nordamerika mit britischen und französischen Waffen, seltener mit Importen aus den Niederlanden und Spanien, bewaffnet. Als die ersten Unruhen ausbrachen, stoppte Großbritannien alle Lieferungen an die Siedler. Da es in Nordamerika noch keine Waffenindustrie gab und die Büchsenmacher Schusswaffen nicht in großer Stückzahl herstellen konnten, war man auf Konterbande aus Frankreich angewiesen.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Springfield, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com