Museum Wikipedia

Toledo Museum of Art

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

US | | Öffentlich | EnglischFranzösischItalienischKatalanischSpanisch

Datenquelle: Photo by and ©2004 Dustin M. Ramsey (Kralizec!)

Urheberrechte: Creative Commons 2.5

Die Geschichte des Museums ist eng verbunden mit Edward Drummond Libbey. Er siedelte 1888 mit seiner Glasfabrik aus Neuengland nach Toledo über und begünstigte so die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt. Libbey und seine Frau Florence Scott Libbey setzten sich in ihrem Unternehmen neben der beruflichen Fortbildung auch für die Kunsterziehung ihrer Mitarbeiter ein. 1901 schlossen sie sich mit 130 weiteren Bürgern zusammen, um das Museum zu gründen. Der erste Präsident des Museums wurde Edward Libbey. Nachdem erste Ausstellungen in einem Geschäftshaus in der Innenstadt von Toledo stattgefunden hatten, bezog man 1903 in der Nachbarschaft ein eigenes Haus, welches man vorher zum Museum umgebaut hatte. Nachdem die Sammlung in kurzer Zeit enorm angewachsen war, beschloss man 1909 den Bau eines neuen Museumsgebäudes im Westen der Stadt. Die Architekten Edward B. Green und Harry W. Wachter entwarfen ein Gebäude im klassizistischen Stil welches 1912 eingeweiht werden konnte. Mit einem Erweiterungsbau konnte man 1926 die Ausstellungsfläche verdoppeln. Von 1927 bis 1959 war Blake-More Godwin Direktor des Museums.

Nach dem Tod des Gründerehepaares folgte in den 1930er Jahren ein weiterer Anbau des Museums, der auch eine Konzerthalle einschloss. Hier ist heute das Toledo Symphony Orchestra beheimatet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wuchs die Sammlung stetig weiter und konnte bis 1970 den Bestand verdreifachen. In Rückbesinnung auf Edward Libbey kamen in den 1960er und 70er Jahren wertvolle Glassammlungen ins Museum. In einer eigenen Glasbläserei werden heute Kurse zur Glasherstellung angeboten.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Lucas, Vereinigten Staaten

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com