Schloss Moosbrunn

Schloss

AT |

Öffentlich

Datenquelle: Gegensystem

Copyright: CC 3.0

Schloss Moosbrunn wurde im Jahr 1538 von Hans Gerhab, dem landesfürstlichen Verwalter zu Vasoldsberg, aus einem Bauernhaus, dem „Wagnerhof“, umgebaut und Ende des 16. Jahrhunderts von der Familie der Herbersdorfer erweitert. Im 17. und 19. Jahrhunderten erfolgten einige Aus- und Umbauten am hakenförmigen und zweigeschossigen Gebäude, das mit Schopfwalmgiebeln versehen ist. Namhafte Besitzerfamilien waren die Khuenberger (1572), die Herbersdorfer (1575-1613) und der landschaftliche Sekretär Dr. Gottfried Beck. Ab 1682 begann die Anlage zu verfallen, wurde aber 1735 von Zeitgenossen als revitalisiert beschrieben. Ab dem Jahr 1751 kam es zu oftmaligen Besitzerwechseln.

Datenquelle: Wikipedia.org

Copyright: CC 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Graz (Stadt)
Österreich

Gesponserte Links

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Gesponserte Links

© 2006-2017 RouteYou - www.routeyou.com