Teil der Gemeinde Wikipedia

Mariembourg

InfosRoutenSehenswürdigkeiten

This site is available in your language and country. Change the language to English and the country to United States.
Klicken Sie hier, um diese Meldung auszublenden.

Autor: Wikipedia

BE | | Öffentlich | FranzösischItalienischNiederländisch

Datenquelle: Jean-Pol GRANDMONT

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mariembourg ist eine ehemalige Festungsstadt im westlichen Teil der belgischen Ardennen. Es liegt an der Mündung der Brouffe in die Eau Blanche und gehört heute zur Gemeinde Couvin. Bis zur belgischen Gemeindereform am 1. Januar 1977 war der Ort eine selbständige Gemeinde.
Gegründet wurde die Festung an dem vorher Pont à Fresne genannten Ort 1546 von Maria von Ungarn, Schwester Kaiser Karls V. und Statthalterin der Niederlande als Widerpart zur 25 km südlich gelegenen französischen Festung Maubert-Fontaine. Es war eine rechteckige Anlage von 300 m mal 270 m einschließlich Bastionen und Wassergraben.

Datenquelle: Wikipedia.org

Urheberrechte: Creative Commons 3.0

Mehr Informationen

Adresse

Couvin,Frasnes, Namen, Belgien

Mehr über diesen Sehenswürdigkeit

Reaktionen

Routen in der Nähe

Ähnliche Kanäle

Probieren Sie diese Funktionalität kostenlos mit einem MyRouteYou Plus Probeabonnement.

MyRouteYou Plus

Wenn Sie bereits ein solches Konto haben, melden Sie sich jetzt an.

© 2006-2020 RouteYou - www.routeyou.com